252016Jul
ZEOLITH & BENTONIT

ZEOLITH & BENTONIT

Was ist ZEOLITH und wie wirkt es?

ZEOLITH, der Stein des Lebens, welchen schon Paracelsus für seine Heilkünste benutzte,
ist eine siliziumhaltige Heilerde vulkanischen Ursprungs.
Diese Heilerde besitzt die Fähigkeit Gifte an sich zu binden. Diese Fähigkeit ist also schon seit über 500 Jahren bekannt und wird dementsprechend in der Naturheilkunde eingesetzt.
Mittlerweile ist auch die moderne Wissenschaft davon überzeugt, dass ZEOLITH einen großen Beitrag zur Gesunderhaltung und Gesundwerdung leisten kann. Selbst eine Zulassung als Medizinprodukt ist mittlerweile machbar, was an einige Bedingungen geknüpft ist.

ZEOLITH besteht zum größten Teil aus Silizium, welches zu den Grundbausteinen des Lebens zählt. Schon die amerikanische Forscherin und Ernährungswissenschaftlerin Edith Muriel Charlisie erkannte die unglaubliche Bedeutung von Silizium für den menschlichen Körper. Ihr gelang der Nachweis, dass Silizium (auch Kieselerde genannt) für verschiedene Stoffwechselfunktionen, den Aufbau des Knochengerüstes und die Bildung von Kollagen und Elastin im Bindegewebe extrem wichtig ist.
Sie kam zu dem Schuss, dass kein Leben, kein Wachstum und keine Heilung ohne Silizium möglich ist.

Der Name ZEOLITH kommt aus dem Griechischen und bedeutet Siedestein.
Vor Millionen Jahren war die Erde übersät mit aktiven Vulkanen, deren Asche sich überall verteilte. Dort, wo die Asche auf salzhaltiges Wasser fiel, kam es zu einer chemischen Reaktion. Die Asche,
in der Alumosilikate und weitere alkalische Partikel enthalten waren, brachte das solige Wasser zum Sieden. Die Verbindung von Asche und Wasser erstarrte zu Siedestein und bildete dicke Krusten.
Es entstand ein besonders mikroporöses Gestein mit einer einzigartigen Kristallgitterstruktur, deren Grundbaustein eine dreiseitige Pyramide ist. Dieser Tetraeder – einer der fünf platonischen Körper in der heiligen Geometrie – setzt sich aus vier Sauerstoffatomen und einem zentralen Siliziumatom zusammen. Durch die Verbindung mit je vier benachbarten Kationen über die gemeinsamen Sauerstoff-Brücken entsteht ein dreidimensionales kristallines Gerüst. In dieser Struktur befindet sich ein verzweigtes System von Hohlräumen und Mikrokanälen, in denen über 30 weitere Mineralien in unberührtem Kristallwasser eingeschlossen sind.
Die Kristallstrukturen dieses Siedegesteins werden durch patentierte Zermahlungsverfahren aufgebrochen und so zerkleinert, dass die Kristallstukturen erhalten bleiben. Es entsteht ein fein gemahlenes Pulver, welches im Körper seine einzigartige Heilwirkung entfalten kann.
Die heilende Wirkung wurde in jahrelangen Studien von Prof.Dr. Karl Hecht  nachgewiesen.
(PDF: Umfassende Zeolith-Infos Prof. Dr.Hecht)

Buchempfehlung:
 AMAZON         Sparbuch


Wasser ist ein sehr guter Informationsspeicher. Daher wird angenommen, dass im eingeschlossenen Kristallwasser Urinformationen enthalten sind, die unseren Körper an seinen Ursprungszustand erinnern und ihn so zur Selbstheilung anregen. Zeolith ist duch seine spezielle Struktur ein perfekter Schwamm und verfügt über eine einzigartige Fähigkeit des Ionenaustausches.
Die Kristallgitterstruktur mit den vielen Hohlräumen bildet eine große Oberfläche. Daher kann ZEOLITH in kürzester Zeit Rückstände von Medikamenten, Schwermetallen und anderen Giftstoffen binden und im Gegenzug Ionen von wichtigen Mineralien an den Körper abgeben. Interessant dabei ist, dass vom Körper nur jene Ionen entnommen werden, die der Körper tatsächlich benötigt. Überschüssiges Zeolith wird wieder ausgeschieden, die gebundenen Giftstoffe ebenfalls.

Interview Dr. med. Ilse Triebnig mit Prof. Hademar Bankhofer zu ZEOLITH (youtube)


Anwendungsmöglichkeiten von ZEOLITH

Vorbeugend

  • Regelmäßige Einnahme kann dem Körper helfen, Giftstoffe auszuscheiden.
  • Zeolith sorgt für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt im Körper.
  • Die Selbstheilungskräfte werden positiv beeinflusst und helfen Krankheiten zu vermeiden.
  • Die Entgiftung des Körpers mit Zeolith verhilft zu mehr Energie.
  • Aufbau- und Regenerationsvorgänge können beschleunigt werden.
  • Zeolith unterstützt auf natürliche Weise die Abwehrkräfte des Immunsystems.
  • Zeolith hilft dem Körper beim Mineralstoffausgleich

Therapeuthisch

  • Unterstützend bei Chemo- und Strahlentherapie
  • Lindernd bei vielerlei sogenannter. Zivilisationskrankheiten
  • Verbesserung der Wundheilung
  • Entlastung bei Stoffwechselstörungen
  • Wirkt entgiftend: Schwermetalle, Stoffwechselgifte, Amonium, Medikamente usw.



Besonderheiten: ZEOLITH von LEBO VITAL

 

Das von uns verwendete und angeboten ZEOLITH wird und wurde in zahlreichen Messungen als hilfreich getestet. Wir messen die Wirksamkeit des jeweiligen Produkt auf den individuellen Organismus. Alle von uns verwendeten Zeolithe können als Wirkungsvoll auf den Gesamt-organismus eingeschätzt werden. Bei den individuellen Messungen ergeben sich maximal geringfügige Unterschiede in der Wirksamkeit, je nach Dareichungsform oder Zusammensetzung.
Es werden bei jeder Gesundheitsüberprüfung (GÜP) alle angebotenen Entgiftungsmittel durch-gemessen. Dass Jemand kein Entgiftungsmittel benötigt kann ausgeschlossen werden, da es in den letzten 10 Jahren noch nie vorgekommen ist.

 

 

Von uns angebotenes und empfohlenes ZEOLITH und BENTONIT:

ZEOLITH & BENTONIT
als fein vermahlenes Pulver
zeolith_Bild1Zeolith_Kapseln
ZEOLITH & BENTONIT
als Kapseln und Pulver (Medizinprodukt)
Orthomin

ORTHOMIN-Suspension



Mit Klick auf das Produktbild gelangen Sie zum Kaufhaus der Gesundheit (KdG)


PDF zum Download

1)1-ZEOLITH & BENTONIT

2) Umfassende Zeolith-Infos Prof. Dr.Hecht

3) Prof.Hecht_Fragen_Aluminium